Stress lass nach.

Wenn Sie Ihre Stressfaktoren kennen und beim Namen nennen, können Sie sie auch verändern. Keine Zeit dafür zu haben und es wieder auf die „lange Bank" zu schieben, ist vielleicht einer davon.

Inhalt:

  • Unsere Lebensanforderungen und warum diese Sie schon stressen können
  • Wieviel Stress kommt von außen und wie oft machen Sie sich den Stress selbst?
  • Wie sehr und in welchem Lebensbereich sind Sie gerade gestresst?
  • Unterschiedliche Wege, den Stress zu reduzieren
    Sie möchten:
    • Ihren beruflichen und/oder privaten Stress reduzieren
    • Ein Bewusstsein für Ihre ganz persönlichen Stressfaktoren schaffen
    • Impulse zu einem lösungsorientierten und somit stressfreieren Handeln erhalten

    Impulse an diesem Abend:

    Eine Gedanken-Stunde mit Humor und doch Tiefgang, die Ihnen die Möglichkeit der Selbstreflexion in einer entspannten und vertrauensvollen Atmosphäre bietet. Wissenswerte Theorie mit einer Bewusstseinsschaffung für die eigene Persönlichkeit und eigenen Stressauslöser sowie mögliche Wege diese zu reduzieren.


    „Es sind nicht die Situationen oder Menschen, die uns stressen. Sondern die Bedeutung, die wir ihnen geben.“ (Nadine Pötz)

    Eckdaten:

    Termine/Dauer:

    30.08.2019

    90 Minuten Impulse
    19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

    Ort:Rheinlandstraße 10
    71636 Ludwigsburg
    Referentin:Nadine Pötz
    Teilnehmerzahl:Min. 6 – max. 15 Teilnehmer/-innen
    Kosten:

    25,- Euro inkl. Gedanken-Buch (inkl. MwSt.)

    Zur Anmeldung

    Herzlich willkommen: